Logo des österreichischen Sektverband

Tag des österreichischen Sekts

2010 wurde von den österreichischen Sektherstellern der Tag des österreichischen Sekts ins Leben gerufen.

Dieser Tag der „offenen Kellertür“ bildet alljährlich am 22. Oktober den Auftakt in die Sekthochsaison. Dabei laden die österreichischen Sekthersteller alljährlich Sektinteressierte in ihre Kellereien ein, um sich gemütlich verkostend der Vielfalt des österreichischen Sekts zu nähern. Zugleich werden anhand von Kellerführungen Einblicke in die Besonderheiten der einzelnen Produktionsschritte gewährt und man erfährt, inwiefern diese Qualität und Charakter des Endprodukts beeinflussen. Ein Erlebnis, das den Sektgenuss noch reizvoller macht.

Genaue Informationen zu Öffnungszeiten und Programmen sind auf den Webseiten der jeweiligen Sekthersteller zu finden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier eine Übersicht der Programme einiger Sekthersteller

Sektkellerei Schlumberger
Am Samstag, dem 21. Oktober lädt das Traditionshaus alle Interessierten herzlich zum Tag der offenen Türe in die Schlumberger Kellerwelten ein! Es locken kostenlose Führungen durch die 300 Jahre alten Kellerwelten, ein vielfältiges Rahmenprogramm rund um den Sekt und natürlich ein prickelndes Gläschen für jeden Gast!
www.schlumberger.at

Szigeti
Probieren Sie sich durch die prickelnde Sorten-Vielfalt und genießen Sie unser reichhaltiges Buffet mit Frühstücks-Schmankerln. Neben Weißwürsten und den legendären „Sekt-Würsteln“, die der Golser Fleischhauer Meiringer exklusiv für uns macht, gibt es hausgemachte Marmelade von der „Blauen Gans“ und frisches Gebäck. Live-Musik wird Ihren Start in den Tag zusätzlich versüßen. Außerdem können Sie erstmals das jüngste Mitglied unserer Sektfamilie verkosten: den großartigen „Zero Dosage“. Tickets für unser Sektfrühstück erhalten Sie direkt vor Ort zum Preis von 20 Euro – es ist keine Anmeldung notwendig.
www.szigeti.at

Weinviertler Sektmanufaktur
Hier wird eine Verkostung quer durch alle Jahrgänge bis zurück nach 1989 geboten. Dazu werden kleine Häppchen serviert, vom Schmalzbrot bis zum Gemüsecurry, um zu zeigen, wie gut Sekt mit Speisen harmoniert! Beginn ist um 18:30, Kostenbeitrag pro Person € 25,-
www.weinviertlersekt.at, www.christinahugl.at

Madl
Zum Tag des Österreichischen Sektes findet am Samstag, 21.10.2017 um 19:00 Uhr MADL SEKT meets the world im WINO – Vinothek-Weinbar 2170 Poysdorf, Brünnerstraße 20c statt.
Schaumweine aus Österreich, Frankreich, Italien und Spanien treffen in 2er-Flights auf Schrattenberger MADL Sekte.
Preis: € 50,–/Person für die Verkostung mit Weißbrot
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Um Anmeldung im WINO unter 0664/99 03 240 wird gebeten.

PDF

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter & verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Verpassen Sie keine Events mehr!

Countdown bis zum Tag des österreichischen Sekts 2018